Wasser ist Leben

Das Belchendreieck

Das Belchendreieck

Der Schwarzwälder Belchen ist mit einer Höhe von 1414 m ü. NN der dritthöchste Berg des Schwarzwaldes. Seit 1949 ist die Gipfelregion auf einer Fläche von 582 ha als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die Aussicht auf die bewaldeten Schwarzwaldberge, die Täler, die Alpen und die Rheinebene mit den Vogesen dahinter ist spektakulär und ein ganz besonderes Erlebnis.

Interessant ist, das der Belchen einige Namensvettern in der Schweiz und dem nahen Elsass hat. Er gehört zu einem System von Licht-Bergen, das aus keltischer Zeit stammt und mehrere Berggipfel gleichen Namens (dt.: Belchen, franz.: Ballon) in der Schweiz, Deutschland und Frankreich umfasst. Zum Beispiel den Ballon d'Alsace, den Grand Ballon und den Petit Ballon. Im Jura (Schweiz) ist es die Belchenflue bei Olten.
Wahrscheinliche waren es die Kelten, die den Belchen und Ballons ihren Namen gaben und sie zur Bestimmung der Daten ihrer wichtigsten Feste im Jahreslauf nutzten. Damit waren sie auch heilige Berge auf denen große Feste und kultische Handlungen stattfanden.
So geht vom Elsässer Belchen (Ballon d'Alsace) aus gesehen die Sonne am 21. März und 23. September über dem 73 Kilometer entfernten ostwärts gelegenen Schwarzwald-Belchen auf und steigt auch am Morgen des 22. Dezembers über dem südostwärts in 88 Kilometer Entfernung gelegenem Jura-Belchen empor. Sonnenaufgangsfixpunkt am 21. Juni ist der 27 Kilometer nahe Kleine Belchen (Petit Ballon). Zum System gehört auch der benachbarte Große Belchen (Grand Ballon), über dessen Gipfel sich die Sonne am 1. Mai erhebt.
Dementsprechend ließe sich der Name von der indoeuropäischen Wurzel "bhel" herleiten. Es bedeutet "glänzend, schimmernd, hell" und liegt auch dem Namen des keltischen Sonnengottes Belenus zugrunde. Eine andere Deutung des Namens leitet sich von den althochdeutschen Wortstämmen "blaan" oder "bolle" ab, die eine rundliche erhöhte Form bezeichnen. So beschreibt das alemannische Wort Belchen einen Berg ohne Spitze mit einer oft kahlen Kuppe.

 
 

 

Newsletter

Mitmachen

Bedingungsloses Grundein-kommen. Infos & Aktionen

Genfood - Nein Danke! Unterstützen Sie campact

 

Seminare 2009

Unser neues Buch ist ab 16.3. im Buchhandel

Veranstalterinfos